bild1
bild100
bild101
bild102
bild103
bild104
bild105
bild106
bild107
bild108
bild109
bild110
bild112
bild113
bild114
bild115
bild116
bild117
bild118
bild119
bild120
bild121
bild122
bild123
bild124
bild125
bild126
bild127
bild128
bild129
bild130
bild131
bild132
bild133
bild134
bild135
bild136
bild137
bild138
bild139
bild140
bild141
bild142
bild143
bild144
bild145
bild146
bild147
bild148
bild149
bild150
bild151
bild152
bild153
bild154
bild155
bild156
bild157
bild158
bild159
bild160
bild161
bild162
bild163
bild164
bild165
bild166
bild167
bild168
bild169
bild17
bild170
bild171
bild172
bild173
bild174
bild175
bild176
bild177
bild178
bild179
bild18
bild180
bild181
bild182
bild183
bild184
bild185
bild186
bild187
bild188
bild189
bild19
bild190
bild191
bild192
bild193
bild194
bild195
bild196
bild197
bild198
bild199
bild2
bild20
bild200
bild201
bild202
bild203
bild204
bild205
bild206
bild207
bild208
bild209
bild21
bild210
bild211
bild212
bild213
bild214
bild215
bild216
bild217
bild218
bild219
bild22
bild220
bild221
bild222
bild223
bild224
bild225
bild226
bild227
bild228
bild229
bild23
bild230
bild232
bild233
bild234
bild235
bild236
bild237
bild238
bild239
bild24
bild240
bild241
bild242
bild244
bild245
bild246
bild247
bild248
bild249
bild25
bild250
bild251
bild252
bild253
bild254
bild255
bild256
bild26
bild27
bild28
bild29
bild3
bild30
bild31
bild32
bild33
bild34
bild35
bild36
bild37
bild38
bild39
bild40
bild41
bild42
bild43
bild44
bild45
bild46
bild47
bild48
bild49
bild50
bild51
bild52
bild53
bild54
bild55
bild57
bild58
bild59
bild60
bild61
bild63
bild64
bild65
bild66
bild67
bild68
bild69
bild70
bild71
bild72
bild73
bild74
bild75
bild76
bild77
bild78
bild79
bild80
bild81
bild82
bild83
bild84
bild85
bild86
bild87
bild88
bild89
bild90
bild91
bild92
bild93
bild94
bild95
bild96
bild97
bild98
bild99

Öffnungszeiten:

Geöffnet von 10:00 bis ca. 16:30 Uhr bei Außentemperaturen über 10 Grad

Eintritt: Erwachsene 2,00 Euro, Kinder in Begleitung frei

 

Nächste Sprechstunde

des Papageien-

spezialisten Dr. Marcellus Bürkle am Samstag, den 20. Januar 2018

Anmeldung

Diese Aras wohnen als Tierheimvögel bei uns und suchen Paten

grünflügelaraHähnchen lebt schon seit dem 13.12.2005 bei uns. Wir übernahmen ihn aus dem Tierheim Bad Driburg, das ihn nicht tiergerecht unterbringen konnte und uns wegen einer Aufnahme kontaktierte. Er war dort in einem kleinen Käfig im Büro von einem Mitarbeiter zurückgelassen worden, als dieser sang- und klanglos das Feld dort räumte. Das Alter von Hähnchen ist unbekannt, da er weder Ring noch Papiere hatte. Bei Abgabe in ein neues Zuhause müsste er beschlagnahmt und zur weiteren Haltung überlassen werden.

gelbbrustaraAuch Lady ist schon lange - mit einer Unterbrechung - bei uns. Aufgenommen haben wir sie als "Rambo" am 11.11.2006 gerupft aus Einzelhaltung. Nach erfolgreicher Vergesellschaftung konnte Lady 2007 in eine Privathaltung umziehen, wurde aber wegen Scheidung wieder hierher zurückgebracht. Einen weiteren Umzug möchten wir der Dame ersparen, zumal sie sich hier mit einem der Grünflügelaras verbandelt hat.

 

gelbbrustaraAm 03.07.2011 wurde uns Gelbbrustara Oskar zur befristeten Pflege gebracht, aber nicht mehr abgeholt. Seine Geschichte steht in den Vogelforen: Mehr lesen
Damals stand in dem Vertrag, dass Oskar nicht verschenkt und nicht verkauft werden darf. Wir hätten ihn nur bei einer öffentlichen Auktion versteigern lassen können - aber wer lässt schon einen Ara versteigern?
Oskar müssen wir also - unfreiwillig - sein ganzes Leben lang hier behalten, da wir uns - im Gegensatz zu den Eigentümern - an unterzeichnete Verträge halten.
Oskar ist 2007 geschlüpft.

gelbbrustaraAris Alter ist unbekannt, er hat weder Ring noch Papiere. Er kann also nur nach Beschlagnahmung und Überlassung zum weiteren Eigentum in eine neue Haltung umziehen. Er wurde hier am 18.03.2012 von einer Familie abgegeben, die sich bei seiner Übernahme aus der vorherigen Haltung völlig überschätzt hatte! Als Einzelvogel gehalten suchte sich Ari die Dame des Hauses schnell als "seine" Partnerin aus und verteidigte sie gegen den Rest aller Familienmitglieder. Ehemann und Kindern gefiel das nicht sonderlich, sodass Ari das Feld räumen musste. Der Ehemann war weder bereit, die Pflegekosten zu übernehmen noch eine Patenschaft.

grünflügelaraAm 19.12.2012 zogen aus einem Zoofachhandel zwei Grünflügelaras hier ein, die ein neues Zuhause brauchten, Poldi und Lola. Beide waren im Alter von damals nur drei Jahren stark gerupft und daher nicht mehr verkäuflich.

Wir freuen uns, dass wir für beide ein neues Zuhause finden konnten, sie werden Anfang August 2014 hier ausziehen und in eine individuell betreute Privathaltung mit aragerechter Innen- und Außenvolierenhaltung umziehen!

hellroter araAm 20.12.2012 zogen die beiden Hellroten Aras Gina und Pavarotti hier ein. Auch diese beiden wurden aus einem Zoogeschäft abgegeben, da sie wegen Beißens nicht mehr verkäuflich waren. Pavarotti war gestutzt und flugunfähig. Mittlerweile kann er wieder fliegen.
Schon einige Züchter wollten diesen beiden Tieren "ein neues Zuhause" bieten - das allerdings widerspricht unserer Auffassung davon, wie man mit Abgabetieren verfahren soll. Unserer Meinung nach sollte mit Abgabetieren keine "neue Kundschaft" produziert werden, man sollte sie also keinesfalls brüten lassen. Daher bleiben Gina und Pavarotti hier.

goldnackenaraGoldnackenara Susi wurde aus dem Nachbarort aus Einzelhaltung zu uns gebracht. Sie ist 1998 geschlüpft. Die Eigentümerin hat sich nie wieder hier gemeldet. blaukopfaraUm die Aufnahme von Blaukopfara Nobbi wurden wir Anfang 2014 gebeten, Nobbi zog am 20.02.2014 hier ein. Er war im August 2012 mit verdrehtem Beim geschlüpft, das Kniegelenk fehlte, der Unterschenkel war nach hinten verdreht. Für die Zucht war er also untauglich und in eine Haltung als "Stubenvogel" sollte er auch nicht verkauft werden. Nobbi wurde im März 2014 von Dr. Marcellus Bürkle operiert, der Unterschenkel nach vorne gedreht, das Knie versteift. Mittlerweile hat Nobbi gelernt, sein Bein beim Klettern zu benutzen und übt jetzt in einer Voliere das Fliegen und besonders das sichere Landen.
großer soldatenaraAmbi und Buffi, zwei Große Soldatenaras, zogen hier - zunächst vorübergehend - am 27.06.2014 ein. Die Abholung scheitert bisher am benötigten Platz. Auch für diese beiden Aras suchen wir Paten.  

 


Copyright © Papageienhof 2014. All Rights Reserved.