bild1
bild100
bild101
bild102
bild103
bild104
bild105
bild106
bild107
bild108
bild109
bild110
bild112
bild113
bild114
bild115
bild116
bild117
bild118
bild119
bild120
bild121
bild122
bild123
bild124
bild125
bild126
bild127
bild128
bild129
bild130
bild131
bild132
bild133
bild134
bild135
bild136
bild137
bild138
bild139
bild140
bild141
bild142
bild143
bild144
bild145
bild146
bild147
bild148
bild149
bild150
bild151
bild152
bild153
bild154
bild155
bild156
bild157
bild158
bild159
bild160
bild161
bild162
bild163
bild164
bild165
bild166
bild167
bild168
bild169
bild17
bild170
bild171
bild172
bild173
bild174
bild175
bild176
bild177
bild178
bild179
bild18
bild180
bild181
bild182
bild183
bild184
bild185
bild186
bild187
bild188
bild189
bild19
bild190
bild191
bild192
bild193
bild194
bild195
bild196
bild197
bild198
bild199
bild2
bild20
bild200
bild201
bild202
bild203
bild204
bild205
bild206
bild207
bild208
bild209
bild21
bild210
bild211
bild212
bild213
bild214
bild215
bild216
bild217
bild218
bild219
bild22
bild220
bild221
bild222
bild223
bild224
bild225
bild226
bild227
bild228
bild229
bild23
bild230
bild232
bild233
bild234
bild235
bild236
bild237
bild238
bild239
bild24
bild240
bild241
bild242
bild244
bild245
bild246
bild247
bild248
bild249
bild25
bild250
bild251
bild252
bild253
bild254
bild255
bild256
bild26
bild27
bild28
bild29
bild3
bild30
bild31
bild32
bild33
bild34
bild35
bild36
bild37
bild38
bild39
bild40
bild41
bild42
bild43
bild44
bild45
bild46
bild47
bild48
bild49
bild50
bild51
bild52
bild53
bild54
bild55
bild57
bild58
bild59
bild60
bild61
bild63
bild64
bild65
bild66
bild67
bild68
bild69
bild70
bild71
bild72
bild73
bild74
bild75
bild76
bild77
bild78
bild79
bild80
bild81
bild82
bild83
bild84
bild85
bild86
bild87
bild88
bild89
bild90
bild91
bild92
bild93
bild94
bild95
bild96
bild97
bild98
bild99

Öffnungszeiten:

Geöffnet von 10:00 bis ca. 16:30 Uhr bei Außentemperaturen über 10 Grad

Eintritt: Erwachsene 2,00 Euro, Kinder in Begleitung frei

 

Nächste Sprechstunde

des Papageien-

spezialisten Dr. Marcellus Bürkle am Samstag, den 20. Januar 2018

Anmeldung

Diese Kakadus wohnen als Tierheimvögel bei uns und suchen Paten

Sally zog am 13.06.2006 auf dem Papageienhof ein, gerupft, ein Schreier, wie er im Buche steht! Zur Verstärkung seines Organs hält er gerne den Kopf in den Napf. Sally ist ein Männchen und bisher mit allen anderen Papageien unverträglich. Sie (=er) ist auf Freiflug trainiert und darf hier beaufsichtigt ihre Runden drehen. Da sie aber gerne andere Papageien in die Füße beißt oder anderen Schabernack anrichtet, kann sie nicht den ganzen Tag frei herumfliegen. Das Alter ist unbekannt. gelbhaubenkakaduGelbhaubenkakadu Uli zog im Alter von 12 Jahren am 10.08.2007 hier aus einer Zuchtauflösung ein. Damals lebte er noch mit Amanda zusammen, die er aber nur jagte. Amanda lebte unter ständigem Stress und rupfte sich stark. Für sie haben wir ein gutes neues Zuhause gefunden, für Uli wird es schwer werden. Er beißt leider und fliegt teilweise auch Angriffe gegen Menschen - von der artbedingten Lautstärke her nicht für eine Haltung mit Nachbarschaft geeignet.

salomonenkakaduSalomee und Finn, zwei Salomonenkakadus, wurden wegen Studiums am 01.02.2008 hier abgegeben. Laufendes Einkommen zum Bestreiten der Pflegekosten war nicht vorhanden. Salomee erkrankte im Dezember 2012 schwer an einer Gehirnhautentzündung, konnte aber in der Vogelklinik in Gießen gerettet werden. Danach war sie anfangs schwerstbehindert und musste von Finn getrennt werden.

2014 meldete sich die ehemalige Eigentümerin wieder und holt die beiden am 09.06.2014 in ihr neues "altes" Zuhause ab. Wir freuen uns sehr. Fotos von der neuen Haltung sind im internen Bereich zu sehen.

molukkenkakaduLissi gehört auch zu den fünf Fundvögeln, sie ist ein weiblicher Molukkenkakadu, das Alter und die Herkunft sind unbekannt. Sie kann sehr lange und ausdauernd schreien, ist also für eine Haltung mit menschlicher Nachbarschaft völlig ungeeignet.

Lissi hat sich mit Marobe befreundet und krault der immer den Kopf kahl!

molukkenkakaduPino ist ein Molukkenkakadu aus einer Auffangstation in Rheinland-Pfalz. Als diese 2014 aufgeben musste, erklärte wir uns bereit, einen Teil der nicht mehr vermittelbaren Tiere hier aufzunehmen, insgesamt fünf. Pino hat schon einmal ein Weibchen schwer verletzt und soll deshalb nicht mehr mit einem Weibchen vergesellschaftet werden. Das Alter ist unbekannt,

weißhaubenkakaduMarobe gehört zu den fünf Fundvögeln, die am 29.03.2014 in unserem Garten standen (siehe Graupapageien) Sie ist eine alte Weißhaubenkakadudame und hat sich hier direkt mit dem Fundvogel Lissi zusammengetan. Die beiden alten Damen leben tagsüber auf einem Freisitz draußen und nachts auf einem Freisitz im Haus.

Wie sie zu ihrem Namen kam? - Sie hatte "mal 'ne Robe" = Marobe

 

 

   


Copyright © Papageienhof 2014. All Rights Reserved.